Praktikum im Europäischen Parlament

Gerne biete ich jungen Menschen, während oder nach ihrer Schulzeit, im Rahmen Ihrer Ausbildung oder auch gerne danach die Möglichkeit ein Praktikum in meinem Büro zu machen. Ein Praktikum ist eine tolle Gelegenheit mal einen Blick hinter die Kulissen des Europäischen Parlaments zu werfen und aus nächster Nähe zu sehen, wie die Arbeit im Büro eines Europaabgeordneten abläuft.

Praktika sind grundsätzlich nur in meinem Brüsseler Büro möglich und sollten sich idealerweise über 3 Monate erstrecken. In der Parlamentarischen Sommerpause (i.d.R. zwischen Mitte Juli und Ende August) sind keine Praktika möglich. Gute Fremdsprachenkenntnisse, sowie ein Interesse an der EU und politischen Entwicklungen werden vorausgesetzt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungen können gerne per Email an mein Büro in Brüssel gerichtet werden und sollten folgende Informationen enthalten:

  • Ihren Lebenslauf,
  • Persönliches Anschreiben inklusive Angabe des gewünschten Zeitraums, sowie
  • Unterstützende Unterlagen (z.B. bereits erhaltene Zeugnisse oder Referenzschreiben).

Ansprechpartner für alle Fragen rund um Praktikanten ist meine Mitarbeiterin Katharina Pillmann. Am besten bewerben Sie sich mindestens ein halbes Jahr vor gewünschtem Praktikumsbeginn, da die Praktikumsplätze meist ein paar Monate im Voraus vergeben werden.

Neben einem Praktikum im Büro eines Europaabgeordneten gibt es noch viele andere Möglichkeiten, ein Praktikum im EU-Umfeld zu absolvieren. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Des Weiteren gibt es Programme, die Praktika in den EU-Institutionen fördern. Man muss sich einige Zeit im Voraus bewerben, aber ein Blick lohnt sich. Ein Beispiel dafür ist das Carlo-Schmidt-Programm.

6. April 2017

Mittendrin in Europa

Praktikantenerfahrungen bei Herbert Reul in Brüssel   Während in vielen Städten in Europa die Menschen ihr Interesse für Europa bei „Pulse of Europe“-Demonstrationen zeigen, erleben Elisa […]
22. Juli 2016

Praktikum zu stürmischen Zeiten der EU

Im Endspurt zur Sommerpause hatte Herbert Reul, Europaabgeordneter für das Bergische Land, drei Praktikanten in seinem Brüsseler Büro: Sebastian Gebauer aus Leichlingen, Inga von der Stein […]
24. Juni 2015

Praktikum im Herzen der EU

Mit Katharina Pillmann aus Remscheid konnte der bergische Europaabgeordnete Herbert Reul Ende März 2015 eine neue Praktikantin aus seinem Wahlkreis in Brüssel begrüßen. Die Betriebswirtschaftsstudentin ist […]
16. Dezember 2014

Europa (er)leben: 10 Wochen-Praktikum bei Herbert Reul MdEP

Brüssel – Mit Eva Johann und Sven Spiegel konnte Herbert Reul im Oktober erneut zwei junge Menschen aus dem Wahlkreis als Praktikanten in Brüssel begrüßen. Die […]
25. September 2014

Zwischen Medienphantasie und Wirklichkeit

Den Düsseldorfern Sina Glahn und Julius Schmidt wurde schon in den ersten Tagen ihres Praktikums beim Europaabgeordneten Herbert Reul klar: Im Europäischen Parlament in Brüssel werden […]
17. September 2014

Umsetzung der EU-Jugendgarantie muss verstärkt werden

Top ausgebildet, engagiert und arbeitslos – Ein Bewerberprofil, das mittlerweile 7,5 Millionen Jugendliche in Europa erfüllen. Herbert Reul, Vorsitzender der CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament, fordert endlich […]
20. Januar 2014

Praktikantenjubiläum bei Herbert Reul

Der Europaabgeordnete für das Bergische Land, Herbert Reul, begeht ein Praktikantenjubiläum in seinem Parlamentsbüro in Brüssel. Hannah Mangel aus Leverkusen und Amelie Buskotte aus Remscheid haben […]
16. Oktober 2012

Europa im Doppelpack hautnah erleben

Das hat Herbert Reul auch noch nicht erlebt: zwei Vierlings-Schwestern absolvieren derzeit gleichzeitig ein Praktikum in seinem Büro im Europäischen Parlament in Brüssel. Mareike und Valerie […]
20. Juli 2012

„Generation 1992“

In diesem Jahr feiert der europäische Binnenmarkt seinen 20. Geburtstag. Doch was bedeutet das? „Innerhalb der Europäischen Union können wir seit gut 20 Jahren ohne Reisepass […]
3. Mai 2012

Europa im Seminar und am Küchentisch

Für junge Europäer sind das grenzenlose Reisen und die gemeinsame Währung ganz selbstverständlich. Auch europaweite Bildungsmöglichkeiten gehören für Jüngere zum Alltag. „Es ist schön zu sehen, […]

Warning: fopen(/www/htdocs/w014dbf4/herbert-reul.de/wp-content/uploads/wp-slimstat/maxmind.dat): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w014dbf4/herbert-reul.de/wp-content/plugins/wp-slimstat/wp-slimstat.php on line 1209